Gleichberechtigung Frauen – Männer

63 Jahre, nachdem der Artikel 3 des Grundgesetzes über die Gleichberechtigung von Frau und Mann in Deutschland in Kraft getreten ist, und 230 Jahre nach der erstmaligen Erklärung der „Rechte der Frau und Bürgerin“ in Frankreich, hat dieses Thema nichts an Aktualität verloren.

Neben Erfahrungsberichten von beiden Seiten des Rheins und Studien zum Thema, hatten wir die Gelegenheit, uns mit Frau Christine Naschberger, Professorin und Forscherin im Bereich Personalwesen an der Audencia auszutauschen.

Auch Frau Dr. Olivia Berkeley-Christmann, Generalkonsulin der Republik Frankreich in Düsseldorf und Frau Anne Mathieu, CEO der Keolis Deutschland GmbH & Co. KG haben sich an unserer Diskussion beteiligt.

Die Diskussion wurde von Frau Sylvie Péan, Mitglied des Verwaltungsrates des Club d’Affaires franco-allemand de Nantes-Atlantique (CAFANA) in deutscher und französischer Sprache moderiert.